Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Elternkurs “Starke Eltern-Starke Kinder®“ vom Deutschen Kinderschutzbund und Babymassage – Andrea Holstein

 
Stand: 01.2019

 
Die AGB werden mit der Anmeldung (Einverständniserklärung) und automatisch mit jeder Teilnahme am Kurs akzeptiert.

 

  1. Kurszeiten und Erfüllungsort
    Der Elternkurs „Starke Eltern-Starke Kinder®“ vom Deutschen Kinderschutzbund umfasst, wenn nicht anders vereinbart, 8 Einheiten à 120 Minuten. Der Babymassagekurs beinhaltet 8 Termine, à 60min. Unterrichtsfreie Zeiten werden frühzeitig bekanntgegeben. Es wird um pünktliches Erscheinen zum Kursbeginn gebeten.
     
  2. Anmeldung
    Die Anmeldung für einen Kurs erfolgt ausschließlich per Mail.
     
  3. Zahlungsbedingungen
    Die Kursgebühr ist bis spätestens 3 Tage vor Antritt des Kurses zu überweisen (IBAN: DE 41760260000527746200, BIC: NORSDE71XXX, Kontoinhaber: Andrea Holstein) zu entrichten. Ratenzahlungen sind nicht möglich.
     
  4. Rücktritt vom Kurs
    Ein Rücktritt ist nur bei einer erheblichen und längerfristigen Erkrankung möglich und ist mit einem Attest vom Arzt nachzuweisen. Die Kursgebühr wird nicht erstattet aber die Kursteilnehmerin hat den Anspruch an dem nächstfolgenden Elternkurs oder Babymassagekurs teilzunehmen, der angeboten wird.
     
  5. Programm- und Preisänderungen
    Die Kursleitung behält sich das Recht vor,Programm- und Preisänderungen vorzunehmen. Änderung der Termine und des Programms behält sich die Kursleitung vor, z.B. bei Erkrankung oder der Unmöglichkeit der Durchführung des Kurses. Bei zu geringer Teilnehmerzahl behält sich die Kursleitung den Ausfall des Kurses an dem Termin vor. Muss die Kursstd. seitens der Kursleitung abgesagt werden, ergibt sich daraus ein Nachholtermin.
     
  6. Erkrankungen / Urlaubszeiten
    Ist der/die Kursteilnehmer/in oder das Kind krank oder im Urlaub, ergibt sich daraus kein Anspruch auf eine Nachholstd. oder Preiserstattung der Kursstunde. Die Erkrankung oder der Urlaub ist der Kursleitung per Email oder telefonisch mindestens 24Std.vorher mitzuteilen.
     
  7. Haftungsausschluss
    Eine Haftung für Körper- und Gesundheitsschäden wird nicht übernommen. Für in der Garderobe gelagerte Kleidung und Gegenstände wird keine Haftung
    übernommen.
     
  8. Datenschutz
    Alle erfassten persönlichen Teilnehmerdaten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
     
  9. Kurs-Raum
    Der Kursraum darf nur in Strümpfen oder barfuß betreten werden, die Schuhe müssen vorm Kursraum verbleiben. Handys müssen während des Kurses aus oder auf „Vibration“ bzw. „lautlos“ gestellt werden. Schäden, sowie Beschädigungen, die einer Teilnehmerin im Kursraum entstanden sind, sind von der Teilnehmerin zu beheben bzw. zu tragen. Für die Babymassage sind ein Handtuch und eine wasserdichte Wickelunterlage mitzubringen.
     
  10. Schlussbestimmung
    Die Kursleitung behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, dass dies für die Kursteilnehmer nicht zumutbar ist. Die Kursleitung wird die Kursteilnehmer über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen.
    Widerspricht der/die Kursteilnehmer/in der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als von dem/der Kursteilnehmer/in angenommen.