Die Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach C. Jacobsen  ist ein besonders alltagstaugliches Entspannungsverfahren, dessen Wirksamkeit wissenschaftliche Studien belegen. Das Prinzip beruht darauf, die Wahrnehmung auf die körperlichen Empfindungen bei Anspannung und Entspannung zu legen und den Unterschied bewusst wahrzunehmen. Die klar strukturierten Übungen sind leicht zu erlernen und zu vermitteln, sodass die Entspannungswirkung relativ schnell spürbar ist. Die Übungen können im Alltag überall und jederzeit im Liegen, Sitzen oder Stehen selbständig durchgeführt werden. Durch entspannte Muskeln kommt der Organismus wieder zur Ruhe und kann die eigenen Fähigkeiten der Selbstregulation nutzen.

Wirkung der PMR:

  • Entspannung und Ruhegefühl
  • mehr Energie
  • bessere Konzentration und Leistungsfähigkeit
  • bessere Durchblutung
  • körperliche Gelöstheit
  • gleichmäßige Atmung und Herzschlag

Neben der PMR lasse ich u.a. Elemente aus dem Qi-Gong und Yoga einfließen. Qi Gong bedeutet wörtlich übersetzt„Energiearbeit“ und hat einen festen Platz in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Es ist die Kunst Körper, Geist und Seele in einfachen und fließenden Übungen zu verbinden. Qi Gong kann von jedem erlernt werden und bedarf keinen besonderen Vorkenntnissen oder Fähigkeiten, da es nicht um Leistung, sondern um das Wecken von Energien und Selbstheilungskräfte geht. Yoga bedeutet Einheit oder Harmonie und bezieht sich auf die Einheit von Körper, Geist und Seele. Durch Yogaübungen spürt man mehr Energie, Vitalität und geistige Klarheit. Man vertieft die innere Körperwahrnehmung und stärkt das Körperbewusstsein.

In meinem Kurs lernen Sie auf Stress mit Entspannung zu reagieren und die Übungen einfach in Ihren Alltag zu integrieren. Dieser Kurs vermittelt neben der Theorie einen ausreichenden Praxisanteil, in dem die Anleitungssituation und Entspannungsübungen im Mittelpunkt stehen. Die Bereitschaft zur Selbsterfahrung wird vorausgesetzt.

„Ruhe bringt Gleichgewicht und Leichtigkeit, Gleichgewicht und Leichtigkeit bringen inneren Frieden und Gelassenheit.“
– Tschuang Tse –

Kursinhalte:

  • Psychische und physiologische Grundlagen von Entspannung
  • Wirkung von Stress
  • Entwicklung der Progressiven Muskelentspannung nach C. Jacobsen
  • Anwendungsmöglichkeiten der PMR
  • Übung der PMR
  • Atmung und Entspannung
  • Praktische Übungen aus dem Yoga und Qi-Gong
  • Körper- und Phantasiereisen und Meditationseinheiten

Meine Entspannungskurse sind nach §20 SGB V von der „Zentrale Prüfstelle für Prävention“ zertifiziert. Das bedeutet, dass die Krankenkassen 70-100% der Kursgebühr übernehmen. Wenden Sie sich direkt an Ihre Krankenkasse und fragen nach, wie hoch die Kostenerstattung ist.

> Termine und Preise